Mohn-Aprikosen-Sahne-Torte

Mohn-Aprikosen-Sahne-Torte

Für eine 26er-Springform

Herstellung

agaDAMPFMOHN®, Zucker, Mehl, Eigelb und Butter zu einem Teig vermengen. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Masse in eine gefettete, bemehlte Springform geben und glatt streichen. Zirka 15 bis 20 Minuten backen. Den Mohnbiskuitboden gut auskühlen lassen.

Sahne mit Zucker und Vanillinzucker steif schlagen. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken. Aprikosen im Sieb abtropfen lassen. Den Aprikosensaft auf dem Herd erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Die aufgelöste Gelatine unter die Sahne heben. Die Hälfte der Sahne auf den Boden geben und glatt streichen. Aprikosen auf die Sahne geben und mit restlicher Sahne abdecken. Mindestens
2 Stunden kühl stellen.

Zum Dekorieren Schokoladenglasur im Wasserbad auflösen und kreisförmig auf die kalte Torte auftragen.

Zubereitungszeit

ca. 60 Minuten

Zutaten für den Biskuitboden

140 g agaDAMPFMOHN®
130 g Zucker
100 g Mehl
3 Eigelb
3 Eiweiß
90 g Butter, weich

Zutaten für die Creme

600 ml Sahne
100 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
6 Blatt Gelatine
1 Dose Aprikosen (Abtropfgewicht: 240 g)
100 g Saft von den Aprikosen

Zum Dekorieren

70 g Schokoladenglasur

Rezept:

agaSAAT GmbH


Mohn-Aprikosen-Sahne-Torte